Brustkorrektur – Perfektion bis ins Detail

Die Brust ist ein sehr intimer Bereich. Für Frauen ist sie das Symbol der Weiblichkeit; für Männer ein Zeichen von Maskulinität. Mit zu kleinen, großen oder unförmigen Brüsten entstehen oft Komplexe, die das Selbstbild und die Sexualität beeinträchtigen können. Während andere schwer nachvollziehen können, wie Sie sich fühlen, sind wir für Sie da.

Eine nach Ihren Idealvorstellungen geformte Brust, kann zu einem besseren Körpergefühl und mehr Selbstbewusstsein führen. Mit einem brustchirurgischen Eingriff, wie zum Beispiel einer Brustvergrößerung, können Sie Ihr Frausein wieder genießen. Ob zu kleine, zu große, asymmetrische, durch Schwangerschaft veränderte Brüste oder Fehlbildungen der Brustwarze: Unsere plastisch-ästhetische Chirurgie bietet viele Methoden zur Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung sowie bei Männern zur Brustkorrektur bei Gynäkomastie.
Dr. med. Klaus Niermann berät Sie gerne und persönlich in Wiesbaden, wenn Sie Ihre Brust operieren lassen wollen!

Ästhetisch-plastische Brust-OPs

In der ästhetisch-plastischen Chirurgie gibt es 5 verschiedene Methoden die Brust operativ in ihrer Form und Größe zu verändern.

Brustvergrösserung mit Implantat

Bei der Brustvergrößerung geht es darum, der Brust mehr Volumen zu geben, damit sie größer wird. Dieser Eingriff wird von Frauen gewählt, die mit der Form und Größe ihrer Brust unzufrieden sind, weil sie ihre Brust als zu klein erachten. „Zu klein“ ist kein objektiver Tatbestand, sondern eine sehr subjektive und persönliche Einschätzung der Größe der eigenen Brust. Daher ist es wichtig, im Beratungsgespräch mit dem Arzt genau zu besprechen, welche Vorstellungen man von der eigenen Brust hat, um gemeinsam eine passende Größe zu finden. Mit passend ist das Verhältnis von Körpergröße und -umfang, Lebensstil, etc. und Größe des Brustimplantats gemeint. Das Ziel sollte ein harmonisches Aussehen sein. Hierzu kommen verschiedene Implantate in Frage, die ihnen im Beratungsgespräch gezeigt werden, so dass ein gutes Gefühl vom späteren Ergebnis entsteht. Mit Implantaten können kleine, bis sehr große Brüste geformt werden.

Brustvergrößerung mit Eigenfett

Wenn die Brustvergrößerung nur etwa eine Körbchengröße betragen soll, kommt, alternativ zur Brustvergrößerung mit Implantat, eine Brustvergrößerung mit Eigenfett in Betracht. Anstelle des Implantats wird körpereigenes Fett zum Volumenaufbau in die Brust injiziert. Das Fett wird an einer Region, etwa der Hüfte entnommen, aufbereitet und sofort dem eigenen Körper zurück gegeben. Diese Methode eignet sich nicht für jede Frau, etwas überschüssiges Fett muss vorhanden sein. Doch das besprechen Sie alles im Beratungsgespräch.

Brustverkleinerung

Brüste können nicht nur als zu klein, sondern auch als zu groß für den eigenen Körper empfunden werden. In diesem Fall wird über eine Brustverkleinerung, bei der die Brust auch wieder fester und straffer geformt wird, die gewünschte Größe erzielt. Hierzu wird der Brust Gewebe entnommen und die dann überschüssige Haut entfernt. Die Brustverkleinerung ist nicht nur aus ästhetischen Gründen überlegenswert, sondern auch, wenn körperliche Beschwerden durch die große Brust verursacht werden.

Bruststraffung

Bruststraffungen werden meist dann gewünscht, wenn sich die Brust nach Schwangerschaften, Stillzeiten oder auch Diäten verändert hat. Das Gewebe ist nicht mehr so elastisch und kann sich an das reduzierte Volumen nicht mehr alleine anpassen. Durch eine Bruststraffung wird die Brust neu geformt und die überschüssige Haut reduziert, so dass sie wieder fest und straff Teil des Körpers wird. Wie der Eingriff genau erfolgt und welche Erwartungen sie daran haben, besprechen sie in ihrem Beratungsgespräch mit Dr. Niermann.

Brustverkleinerung für Männer: Gynäkomastie

Auch für Männer gibt es häufig angewandte Brust-OPs. Bei der sogenannten Gynäkomastie bilden sich weiblich aussehende Brustansätze bei Männern. Diese können, zusammen mit dem Drüsengewebe entfernt werden. Eventuell auch in Kombination mit einer lokalen Fettabsaugung. Gerade bei Männern, die sportliche sind und auf ihre Figur achten, helfen selten andere Methoden, die weiblich aussehende Brust dauerhaft loszuwerden. Dr. Niermann und sein Team erklären ihnen gern die Ursachen und Möglichkeiten eine Gynäkomastie zu beseitigen.

Beratung und Operation

Die Beratungsgespräche für Brust-Operationen finden in der Praxis von Dr. med. K. Niermann in Wiesbaden oder in der von Dr. Niermann geleiteten Fontana Klinik für ästhetisch-plastische Chirurgie in Mainz statt. In der Fontana Klinik werden auch die Operationen durchgeführt.