Home Anfahrt Impressum

Brustverkleinerung – wenn weniger mehr bedeutet.

Frauen, die unter zu großen Brüsten leiden, fühlen sich oft mit ihrem Problem alleingelassen. Freunden und Verwandten fällt es teilweise sehr schwer, sich in ihre Situation hineinzuversetzen. Wir wissen, dass die sprichwörtliche Belastung unserer Patienten auf zwei Ebenen stattfindet: körperlich und psychisch. Denn neben Schmerzen und Verspannungen, können unangenehme Blicke, Mobbing, Komplexe und nicht zuletzt ein negatives Körpergefühl die Folge sein.

Wir verstehen Ihre Sorgen und unterstützen Sie dabei, diese hinter sich zu lassen. Mit einer Brustverkleinerung können wir das Wohlbefinden in Ihr Leben zurückbringen. Informieren Sie sich jetzt im Detail über die verschiedenen Methoden.

Dr. Niermann, ästhetisch-plastischer Chirurg, informiert Sie bei Ihrem Beratungstermin in Wiesbaden, wenn Sie eine Brustverkleinerung wünschen.

Weitere Informationen <?php echo seo42::getTitle(); ?>

Der Eingriff im Detail.

Bei der Brustverkleinerung beginnen wir immer mit einem Schnitt um die Brustwarze. Im Anschluss gibt es drei Varianten der weiteren Schnittführung: Bei Variante 1 wird der Schnitt vertikal (keyhole pattern) ausgeführt. Variante 2 sieht einen Schnitt in der Brustumschlagsfalte (L-förmig) vor. Der Schnitt bei Variante 3 verläuft von der Brustwarze senkrecht nach unten über die gesamte Brustumschlagsfalte (T-förmig).

Welche Schnittführung für Sie in Frage kommt, werden wir im Vorfeld nach einer eingehenden Untersuchung gemeinsam mit Ihnen besprechen. In jedem Fall achten wir sorgfältig darauf, dass die Narben klein und unauffällig sind.

Bei der Brustverkleinerung entfernen wir überschüssiges Drüsen- und Fettgewebe im unteren Brustbereich. Im Anschluss wird die Brustwarze nach oben verlagert und gegebenenfalls verkleinert. Bei einem sehr breiten Brustansatz können wir zusätzlich eine Fettabsaugung durchführen, so dass das Gesamtergebnis optimiert wird.

Dank modernster Verfahren und unserer langjährigen Expertise lassen sich mit einer Brustverkleinerung hervorragende Resultate erzielen. Über die Risiken dieses recht komplikationsarmen Eingriffs und alle Voraussetzungen informieren wir Sie gerne persönlich und in allen Einzelheiten. Kontaktieren Sie uns!

OP-Dauer:

3 bis 4 Stunden

Narkoseart:

Vollnarkose

Aufenthalt:

1 bis 2 Nächte stationär

Nachbehandlung:

fester Sport-BH, körperliche Schonung

Arbeitsfähig:

nach ca. 2 bis 3 Wochen

Sport:

nach 4 bis 6 Wochen